Nicht mobilfähige Websites werden schlechter gerankt

Nicht mobilfähige Websites werden schlechter gerankt

Die meisten Menschen suchen mobil und nicht am Desktop in den einschlägigen Suchmaschinen. Ein Grund, warum Google ab März 2021 alle nicht mobilfähigen Seiten nicht mehr indexieren wollten. Sie sollten auch in den Suchergebnissen nicht mehr angezeigt werden.

Nun rudert Google etwas zurück, denn durch die Umstellung wären auch viele // Handwerksbetriebe und kleinere Unternehmen // betroffen gewesen.

Zwar werden die Websites weiterhin indexiert, aber wenn sie mobil korrekt angezeigt werden verlieren sie an Bedeutung und fallen im Ranking weiter ab. Wer also seine Seiten noch nicht für die mobile Darstellung optimiert hat, sollte dies zeitnah nachholen.


Drucken   E-Mail